Und, bei aller Kritik, es gilt selbstverständlich…

Und, bei aller Kritik, es gilt selbstverständlich die Unschuldsvermutung – auch bei einer erdrückenden Indizienlage.